Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Senden

Feedback

Lucky Hands - Fragen und Antworten

Warum ist unser Abformpulver 3D Pro besser als anderes Abformmaterial?

3D Pro ist einfach, qualitativ hochwertig und sicher in der Anwendung. Es verändert die Farbe während der einzelnen Phasen der Verarbeitung und vereinfacht dadurch die Abformung. Nur bei uns erhalten Sie ein Zertifikat über die Unbedenklichkeit der Anwendung selbst bei Neugeborenen.

Muss das Kind die Hand für den Abdruck stillhalten oder darf es seine Fingerchen bewegen?

Wenn Sie die Abformmasse mit 23° C warmen Wasser zubereiten, muß Ihr Kind 30 bis 45 Sekunden stillhalten. Daher empfehlen wir, die Abformung bei Kindern bis zum 2. Lebensjahr durchzuführen, während das Baby schläft oder abgelenkt ist. 

Kann ich die Abformung alleine durchführen?

Sie sollten die Abformung idealerweise zu zweit durchführen und darauf achten, daß keine Abformmasse auf die Kleidung gelangt. 

Ist eine Nachbearbeitung des Modells nach dem Entformen erforderlich?

Nein, i.d.R. ist keine Nachbearbeitung erforderlich. Wir empfehlen jedoch das fertige Kunstwerk mit einem Acryllack zu versiegeln, damit kein Staub in die Poren eindringen kann. 

Was bedeutet "kurz eintauchen" und wie lange muß die Hand mindestens eingetaucht sein, bis man sie wieder herausziehen kann?

Die Abbindezeit ("Eintauchzeit") dauert zwischen 30 und 90 Sekunden. Sie ist abhängig von der Temperatur des Wassers, welches Sie für die Zubereitung der Abformmasse verwenden. Es dauert bei 23° C ("Idealtemperatur") lediglich 30 Sekunden bis Sie das Händchen wie aus einem Handschuh herausziehen können. Je kühler das Wasser, desto länger dauert es, maximal 90 Sekunden. 

Muß für jeden Abdruck einen neue Negativ-Form erstellt werden oder kann man mehrere Abdrücke von einer Form machen?

Sie müssen für jeden Abdruck eine neue Negativ-Form erstellen, d.h. es handelt sich um eine "verlorene Form", die nur einmal benutzt werden kann. 

Ist die Abformmasse wirklich unbedenklich für mein Baby?

Ja die Abformmasse ist absolut unbedenklich, da es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Trotzdem haben wir - übrigens als einziger Anbieter - unser Abformpulver von einem akkreditierten Prüflabor testen lassen. Nur bei uns erhalten Sie daher ein Zertifikat für die Unbedenklichkeit der Abformung selbst bei Neugeborenen.

Kann man auch nur Abformpulver bestellen oder nur Abformpulver mit Gießpulver zusammen?

Sie können unser Abformpulver 3D Pro auch einzeln bestellen. Zur Erstellung des Positivs brauchen Sie jedoch auf jeden Fall Gießpulver. Bitte bedenken Sie, daß nicht nur die Qualität des Abformpulvers sondern auch die des Gießpulvers entscheidend für das Ergebnis ist. 

Welches Set ist das Richtige für Sie?

Das richtet sich zunächst danach, ob Sie nur das Material (Abformpulver, Gießpulver) oder auch das notwendige Zubehör (All-in-One-Sets incl. Material und Zubehör) benötigen. 
Der Materialbedarf hängt von der Größe der Hand bzw. dem Fuß und dem Abformbecher ab. Als Orientierung können Sie die benötigte Menge an Abformpulver und Gießpulver anhand der nachfolgenden Tabelle selbst bestimmen. Bitte berücksichtigen Sie dabei, daß der Abstand zwischen Hand/Fuß zur Wand oder Boden des Bechers mindestens 1 cm betragen sollte.

Abformbecher/Alter Neugeborene & 
Babys 
0-6 Monate
Babys & Kleinkinder 
7-48 Monate
Kinder 
5-12 Jahre
Jugendliche & Erwachsene 
Ab 13 Jahre
Abformpulver pro Abdruck
200 ml 60 g      
300 ml 90 g 90 g    
400 ml 120 g 120 g    
500 ml   150 g    
1000 ml     300 g  
1500 ml       450 g
Gießpulver pro Abdruck
  80-160 160-240 240-750 600-1250

 

Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Abformung?

Ja, und zwar geht es dabei nicht um Abformen durch Eintauchen sondern um Abformen durch Auftragen. Die Abformmasse wird in diesem Fall mit weniger Wasser angerührt und bleibt zäh. Falls Sie an weiteren Informationen dazu interessiert sind, geben Sie dies bei Ihrer Bestellung bitte mit an. Sie erhalten dann eine alternative Verfahrensbeschreibung und Spatel sowie Beutel kostenlos dazu. Dieses Verfahren bietet sich beispielsweise an, wenn eine Abformung durch Eintauchen nicht in Frage kommt, weil Ihr Kind einen leichten Schlaf hat. 

Was mache ich falsch, wenn das Abformpulver beim 1. Versuch klumpig ist?

Wenn das Wasser zu warm ist, kann es passieren, daß die Abformmasse sofort klumpig wird und nicht mehr in den Abformbecher gelangen kann. In diesem Fall sollten Sie es beim nächsten Mal mit kühlerem Wasser probieren. Generell bestimmen Sie über die Wassertemperatur die Zeit, die Ihnen bei der Abformung zur Verfügung steht. Je kühler die Temperatur, desto mehr Zeit haben Sie zur Verfügung. Bei einer Wassertemperatur von 23°C ist die Abbindezeit (d.h. die "Eintauchzeit") 30 Sekunden, bei normalem Leitungswasser mit Raumtemperatur kann es bis zu 90 Sekunden dauern bis die Abformmasse ihren Zustand von flüssig in gummielastisch verändert. 

Wie ergiebig ist das Abformpulver?

Sie mischen das Abformpulver im Verhältnis 30 g pro 100 ml Wasser und erhalten 100 ml Abformmasse. D.h. mit einem 450 g Beutel Abformpulver 3D Pro erhalten Sie 1500 ml Abformmasse. Dies reicht beispielsweise bei einem Neugeborenen für 7 Abformungen aus (= 7 x 200 ml).

Warum wird die Abformmasse so schnell fest, ohne dass ich eine Gelegenheit habe, die Abformung durchzuführen? Und dies obwohl ich kein warmes Wasser verwendet und mich auch ansonsten an die Bedienungsanleitung gehalten habe.

Neben der Wassertemperatur hängt die Reaktion der Abformmasse auch vom Härtegrad des verwendeten Wassers ab. Normalerweise sollte es mit Leitungswasser funktionieren. Bei extremer Wasserhärte wird dagegen nur destilliertes Wasser zum Erfolg führen.